FO2
Algen- Grünbelags- und Flechtenstopp

Mit unserem, Algen- Grünbelags- und Flechtenstopp können wir umweltfreundlich und dennoch hochwirksam gegen unerwünschten Bewuchs vorgehen. Ein Desinfektionswirkstoff in FO2 bekämpft nicht nur den Grund für den Bewuchs, er hat auch Depotwirkung und hält den Bewuchs lange Zeit zurück. Da der Wirkstoff biologisch abbaubar ist und schwer Wasserlöslich können wir Ihne bedenkenlos einsetzen. So bleibt die behandelte Fläche bewuchs frei. Nachdem FO2 aufgetragen wurde, werden vorhandene Mikroorganismen zerstört. Mit der Witterung werden abgestorbene Partikel nach und nach von der Fläche gelöst und die Fläche reinigt sich praktisch von selbst.
Dies ist besonders dann praktisch wenn die Fläche schlecht oder gar nicht für eine Mechanische Reinigung geeignet ist. Dies ist der Fall wenn die Fläche Aspesthaltig ist oder der mechanischen Belastung eines Wasserstrahls nicht standhält.
Sie erhalten mit der Anwendung von FO2 einen aktiven Langzeitschutz der auf allen Oberflächen anwendbar ist.
Natürlich haben die Unterschiedlichen Arten von Mikroorganismen sowie die unterschiedliche Stärke des Grünbelags Auswirkung auf die Geschwindigkeit mit der die Witterung den Grünbelag verschwinden lässt. Bei leichtem Grünbelag auf einer Epoxidbasierten Dämmputzfassade verschwinden die Algen nach wenigen Tagen. Auf rauen Steinoberflächen dagegen kann das Verschwinden von Flechten dagegen mehr als 12 Monate dauern.
Der Wirkstoff muss auf der Oberfläche trocknen, deshalb ist die Anwendung Witterungsabhängig. Einen FO2 ähnlichen Reiniger können sie auch hier kaufen.